Linden Quartett


Die vier jungen Musikerinnen und Musiker des Linden Quar- tetts, Renato Wiedemann (Violine), Milena Bonaventurova (Violine), Lukas Kmit (Bratsche) und Rupert Hunz (Violoncel- lo) lernten sich während ihres Studiums an der Hochschule für Musik Luzern kennen. Gemeinsam teilen sie ihre grosse Passion für die Kammermusik und speziell für die Königs- disziplin, das Streichquartett. Der Name des Quartetts geht auf den Standort des Konservatoriums Dreilinden in Luzern zurück, wo die vier Musikerinnen und Musiker in der Grün- dungszeit miteinander übten. Bei zahlreichen Konzerten in der Schweiz und im benachbarten Ausland konnte das Lin- den Quartett sein vielfältiges Repertoire auf hohem musika- lischem Niveau einem breiten Publikum präsentieren.



zurück zur übersicht "Künstler"